Menu
P

Rezept 16 bis 30 von 197
Knappkuchen aus dem SaarlandKnappkuchen aus dem Saarland   1 Rezept
Preise: Discount: 4.30 €   EU-Bio: 4.98 €   Demeter: 5.48 €
Die Menge der angegebenen Zutaten reicht für 2 Backbleche.Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Nüssen
Topinambur-Suppe mit KokosmilchTopinambur-Suppe mit Kokosmilch   4 Portionen
Preise: Discount: 5.50 €   EU-Bio: 5.50 €   Demeter: 5.50 €
Topinambur schälen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebel darin
Backpulverteig für Obstkuchen (ohne Ei)Backpulverteig für Obstkuchen (ohne Ei)   1 Rezept
Preise: Discount: 0.60 €   EU-Bio: 0.58 €   Demeter: 0.83 €
Anmerkung: Dieses Rezept wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Kochbüchern aus dem 17. bis 19. Jahrhungert zusammengestellt und sprachlich behutsam
Banoffi Pie - Banoffee PieBanoffi Pie - Banoffee Pie   1 Rezept
Preise: Discount: 4.36 €   EU-Bio: 4.66 €   Demeter: 4.66 €
Achtung: längere Vorbereitung! Die geschlossene Kondensmilchdose in einem Topf mit Wasser bedecken und 3 1/2 Stunden kochen*. Unbedingt darauf achten, dass
SemmedeSemmede   1 Rezept
Preise: Discount: 1.00 €   EU-Bio: 1.00 €   Demeter: 1.00 €
Semmede ist ein typisches Arme-Leute-Gericht aus dem fränkischen Raum. Das Buchweizenmehl in das leicht gesalzene kochende Wasser einrühren. Das Mehl nimmt die
Russisches Weihnachtsdessert - SochivoRussisches Weihnachtsdessert - Sochivo   6 Portionen
Preise: Discount: 3.32 €   EU-Bio: 7.22 €   Demeter: 7.22 €
Dieses Gericht wird auch Kutia genannt.Weizen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Mit frischem Wasser aufsetzen und 15 Minuten kochen. Zugedeckt 1 Stunde
Saure Aibierarädla - Saure KartoffelrädchenSaure Aibierarädla - Saure Kartoffelrädchen   4 Portionen
Preise: Discount: 1.48 €   EU-Bio: 1.80 €   Demeter: 1.91 €
Zwiebel in Fett dämpfen, Mehl und Zucker zugeben und eine braune Einbrenne herstellen. Mit Fleischbrühe ablöschen. Die rohen Kartoffeln schälen, in Scheiben
Bucheckern-PestoBucheckern-Pesto   1 Rezept
Preise: Discount: 2.57 €   EU-Bio: 2.57 €   Demeter: 2.57 €
Es ist wichtig, die Bucheckern zu rösten, nicht nur, weil sie dann aromatischer schmecken, sondern weil dadurch Fagin, ein leicht giftiger Inhaltsstoff, zerstört
Funkenküchle aus ÖsterreichFunkenküchle aus Österreich   2 Portionen
Preise: Discount: 0.77 €   EU-Bio: 0.77 €   Demeter: 1.27 €
Aus diesen Zutaten einen Teig kneten und diesen dann nicht zu sehr dünn, fladenweise ausrollen. Mit einem "Rädler" rechteckige Kiechle ausschneiden. Die
SchwabenbrötchenSchwabenbrötchen   1 Rezept
Preise: Discount: 3.59 €   EU-Bio: 3.59 €   Demeter: 3.96 €
Ergibt 30 - 35 Plätzchen. Mit den ersten 6 Zutaten rasch einen Teig kneten und zu einer Kugel formen. Den Teig 1 Std. kalt stellen. Etwa 1/2 cm dick
Bayerische ApfelnudelnBayerische Apfelnudeln   1 Rezept
Preise: Discount: 4.14 €   EU-Bio: 5.83 €   Demeter: 6.58 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 10 Apfelnudeln. Das Mehl, das durchaus eine Mischung aus unterschiedlichen Sorten sein darf, vermischen wir in der
Möhreneintopf klassischMöhreneintopf klassisch   4 Portionen
Preise: Discount: 3.86 €   EU-Bio: 4.30 €   Demeter: 4.30 €
Möhren putzen, Kartoffeln schälen und in Scheiben bzw. Würfel schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in Butter anbraten. Salzen,
Sommerliche Gemüsesuppe - KesäkeittoSommerliche Gemüsesuppe - Kesäkeitto   6 Portionen
Preise: Discount: 6.90 €   EU-Bio: 7.04 €   Demeter: 7.08 €
Das Gemüse wird geputzt und klein geschnitten. Dann gibt man es (außer den Spinat) in einen 2-3-Liter-Topf, bedeckt es mit kaltem Wasser und salzt. Im offenen
ZisterzienserbrotZisterzienserbrot   1 Rezept
Preise: Discount: 13.73 €   EU-Bio: 20.63 €   Demeter: 20.85 €
Speck und abgezogene Zwiebeln fein würfeln. Backpflaumen in Stücke schneiden. Alles mit Hackfleisch, Mehl, Eiern, Backpulver und Milch vermischen. Mit Salz
Sauerkraut-SenfsuppeSauerkraut-Senfsuppe   6 Portionen
Preise: Discount: 1.50 €   EU-Bio: 1.58 €   Demeter: 1.58 €
Dieses Rezept verwendet im Original eine Senf-Kreation einer Senfmühle aus Monschau in der Eifel mit Honig und Mohn. Ersatzweise kommt hier mittelscharfer Senf